Image

Stellenausschreibung

Souffleur*in (Schauspiel)

Das Theater Münster betreibt die fünf Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Junges Theater und Konzert. In jeder Spielzeit stehen im Großen Haus, im Kleinen Haus, im Studio sowie an externen Spielorten in Münster rund 30 Premieren und 600 Vorstellungen auf dem Spielplan. Regelmäßig arbeiten die Sparten in interdisziplinären Projekten zusammen.
Münster ist eine beliebte Stadt mit mehr als 310.000 Einwohner*innen. Immer mehr Menschen wollen hier studieren, arbeiten, wohnen und leben. Münster ist auch Stadt der Verhandlungen, hier wurde am Ende des Dreißigjährigen Kriegs der Westfälische Frieden ausgehandelt. Das Theater Münster gehört zu dieser Stadt und trägt zur Münsteraner Lebensqualität bei. Alle Sparten des Theaters verhandeln relevante Themen in hoher künstlerischer Qualität in einem fairen Miteinander. Das Angebot des Theaters soll für alle zugänglich sein.
Sie möchten Teil dieses Theaters werden?

Das Theater Münster sucht zur Spielzeit 2024/25 eine*n Souffleuse/Souffleur (Schauspiel).

Ihre Aufgaben sehen wir insbesondere darin:

  • Mitlesen des Textbuches bei Proben und Vorstellungen im Schauspiel
  • Unterstützung der Schauspieler*innen durch Einlesen von Text im Fall von Texthängern während der Vorstellung
  • Unterstützung von Schauspieler*innen beim Textlernen und -auffrischen vor Vorstellungen und Proben
  • Feedback für die Schauspieler*innen zu Textunsicherheiten im Probenprozess und nach den Vorstellungen


Wir erwarten von Ihnen:

  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache
  • eine deutliche Artikulation
  • ein sehr gutes Sprachgefühl
  • Einfühlungsvermögen für künstlerische Prozesse
  • Konzentrationsfähigkeit, Geduld, Sensibilität, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu eigenverantwortlicher Arbeit
  • die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten mit Wochenend- und Abenddiensten
  • einschlägige Berufserfahrung (erwünscht)


Wir bieten Ihnen:

  • ein Vollzeit-Arbeitsverhältnis nach den Bestimmungen des NV-Bühne SR Solo
  • ein Theater, das sich neu und experimentierfreudig aufstellt
  • ein kreatives, künstlerisches Arbeitsumfeld, in dem viel Wert auf offene Kommunikation zwischen Mitarbeiter*innen und Leitung gelegt wird
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Vermögenswirksame Leistungen


Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Menschen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.


Fragen zur Stelle beantwortet der Schauspieldirektor Remsi Al Khalisi unter: schauspiel@stadt-muenster.de

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung