Image

Stellenausschreibung

Damen-Gewandmeister*in (30-Std.), Krankheitsvertretung 19.08.2024 - 22.01.2025

Das Theater Münster betreibt die fünf Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Junges Theater und Konzert. In jeder Spielzeit stehen im Großen Haus, im Kleinen Haus, im Studio sowie an externen Spielorten in Münster rund 30 Premieren und 600 Vorstellungen auf dem Spielplan. Regelmäßig arbeiten die Sparten in interdisziplinären Projekten zusammen.
Münster ist eine beliebte Stadt mit mehr als 310.000 Einwohner*innen. Immer mehr Menschen wollen hier studieren, arbeiten, wohnen und leben. Münster ist auch Stadt der Verhandlungen, hier wurde am Ende des Dreißigjährigen Kriegs der Westfälische Frieden ausgehandelt.
Das Theater Münster gehört zu dieser Stadt und trägt zur Münsteraner Lebensqualität bei. Alle Sparten des Theaters verhandeln relevante Themen in hoher künstlerischer Qualität in einem fairen Miteinander. Das Angebot des Theaters soll für alle zugänglich sein.
Sie möchten Teil dieses Theaters werden?


Wir suchen als Krankheitsvertretung für die Zeit 19.08.2024 - 22.01.2025 in Teilzeit (30 Wochen-Std.) eine*n Damen-Gewandmeister*in.
Unter Umständen besteht direkt anschließend die Möglichkeit einer Elternzeitvertretung bis 27.08.2025.


Das Aufgabengebiet beinhaltet:

  • Schnitterstellung, Zuschnitt und Fertigung von zeitgenössischen und historischen Theaterkostümen, Kostümteilen und Accessoires nach künstlerischen Vorgaben der Kostümbildner*innen und des Obergewandmeisters.
  • Vorbereitung, Betreuung und Nacharbeit der Haupt- und Endproben, Durchführung von Anproben sowie das Übernehmen von Bereitschaftsdienste nach Absprache.
  • Teilnahme an Kostümbesprechungen und Meetings, Kalkulation der Arbeitsstunden und Materialien, Recherche.
  • zielorientierte fachliche und personelle Führung, Förderung und Motivation der 7 Damenschneiderinnen in enger Zusammenarbeit mit dem Obergewandmeister und der Werkstattleiterin

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine Ausbildung als Gewandmeister*in oder als Maßschneidermeister*in im Handwerk
  • möglichst Berufserfahrung in der Anfertigung von moderner und historischer Kleidung, bevorzugt am Theater sowie Sicherheit in historischer und zeitgenössischer Schnittgestaltung
  • Organisationstalent mit der Fähigkeit zur Leitung von Mitarbeiter*innen, belastbar und kreativ
  • künstlerisches Einfühlungsvermögen mit der Fähigkeit zum praktischen und ökonomischen Arbeiten
  • die Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten (wechselnde Arbeitszeiten auch abends, an Wochenenden und Feiertagen)

Wir bieten Ihnen:

  • ein befristetes Arbeitsverhältnis nach den Bestimmungen des NV-Buhne SR BT
  • ein abwechslungsreiches, vielfaltiges Arbeitsumfeld
  • Fort- und Weiterbildungsmoglichkeiten
  • Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Vermögenswirksame Leistungen

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Menschen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung